Handel treiben

Kennt Ihr „Digital Consultant“ die sozialen Vertriebswege und das Online-Shopping aus der Praxis? Oder nur aus dem Netz? Ich bevorzuge die Praxis.

Richtig was gelernt über die Praxis habe ich erst, seit ich auf eigene (und nicht auf Kunden-)Kosten handele. Es war nie meine Absicht, meinen kleinen aber sehr feinen Shop für exklusive Uhren zu eröffnen – www.derzeitvertreiber.com. Doch wen die Sammelleidenschaft gepackt hat, der kommt über kurz oder lang an die natürlichen Grenzen seiner (finanziellen) Ressourcen.

Dann wird getauscht, gehandelt, verkauft. Und irgendwann fragen diejenigen, denen man mal privat eine Uhr verkauft hat nach, ob denn da wo die herkommt noch mehr sind. Und so kenne ich den Uhrenhandel von beiden Seiten der Online-Ladentheke: Als Sammler und als Händler.

Jetzt weiß ich Bescheid über das Online-Machbare, OnTop-Geschäfte und Fernabsatz-Fallstricke. Wie effizient Google-Adwords und Facebook-Marketing wirklich sind. Ob Marken und Modelle werthaltig sind oder nur für Rabattschlachten dienen. Und ich kenne den oftmals großen Unterschied zwischen gefordertem und tatsächlich bezahltem Preis.

Neugierig, wie ich das für Sie einsetzen kann?
Meine Nummer haben Sie ja.